Der Macadamia-Baum stammt ursprünglich aus dem Osten Australiens. Die cremefarbenen, leicht süßlich und intensiv nussig schmeckenden Kerne sind wertvolles Nahrungsmittel.
Da die nur langsam wachsenden Bäume hohe Anforderungen an ihre Umgebung stellen, sind Macadamia-Nüsse schwer anzubauen. Neben Australien gehören heute Hawaii, Neuseeland, Malawi, Kenia, Südafrika, Israel, Brasilien, Guatemala, Paraguay und Kalifornien zu den Produzenten der teuren Edel-Nuss.
Die Früchte reifen, fallen von den Bäumen, werden aufgesammelt und zunächst vollständig von der grünen Fruchtschale befreit. Dann trocknen die Samen einige Monate lang an der Luft. Die harte Schale wird mit speziellen Maschinen geknackt, die Nüsse nach Größe vorsortiert und von Hand ausgelesen.

Durchschnittliche Nährwerte/100 g*

Energie 3152 kJ/754 kcal
Fett 76,00 g
davon gesättigte Fettsäuren 10,00 g
Kohlenhydrate 5,00 g
davon Zucker 5,00 g
Eiweiß 8,00 g
Salz 0,008 g

*Die angegebenen durchschnittlichen Nährwerte unterliegen den für Naturprodukte natürlichen Schwankungen.

zurück

Zurück